Rachel Rinast

RACHEL TRÄGT LINKS UND RECHTS AUF DEM BILD
Blouse, Pants
IN DER MITTE:
Sweater, Hosen


INSTAGRAM
: rachelaaator

INTRO

In den vergangenen Jahren hat sich Rachel Rinast in der Schweizer Frauenfussballszene im Eilzugtempo einen Namen gemacht. Die 27-Jährige wechselte aus der 1. Bundesliga in die Nationalliga zum FC Basel und wechselte 2018zum SC Freiburg. Vor drei Jahren war die defensive Aubwehrspielerin noch unbekannt. Die gestandene WM- und EM-Teilnehmerin spielte 6 Monate beim SC Freiburg und ist nun unter Vertrag bei ASA Tel Aviv.

Rachel Rinast ist aber nicht nur eine begnadete Fussballerin, sondern auch eine talentierte Leichtathletin. Als Jugendliche betrieb sie intensiv Siebenkampf. Im Speerwurf war sie besonders gut. Neben dem Sport hat die Fussballerin auch ein musikalisches Talent. Bereits als Schülerin spielte sie Geige, sang im Schulchor. Mit dem Abitur in der Tasche, gewann sie den nationalen Wettbewerb «Jugend musiziert». Anstelle eines Gesangsstudium, setzte sie auf ein Deutsch und Sportstudium, welches sie mit dem Master absolvieren möchte.

Das Multitalent kann sich vorstellen sich nach der Fussballkarriere mehr der Musik zu widmen. ­

 

5 MINUTEN MIT RACHEL

Was bringt dich zum Lachen?
So vieles ! Ich bin durchgängig am Lachen glaube ich ... aber besonders Karoline Kebekus denke ich. Ich kenne keine lustigere Frau.

Was sind deine Top 3 Must Have Wardrobe Pieces?
- Weiße sneakers
- Schwarzer Blazer
- INA KESS Track Pants

Was ist dein INA KESS Lieblingsstück und warum?
Die Track Pants!

Sommer oder Winter?
Winter

Was ist das Beste an deinem Job?
Dass ich viel draußen sein kann.

Was inspiriert dich?
Meine Umgebung... manchmal sehe ich etwas und das bringt mich dann auf eine coole Idee. Oder ich lerne tolle Leute kennen, die mich durch ihre Lebensart inspirieren.

New York oder Paris?
NYC

Wie hältst du dich fit?
Neben meinem täglichen Fussballtraining mit Beweglichkeitsübungen, tanzen und Yoga.

Was macht dich glücklich?
Meine Familie, meine Freunde und einfach nette Menschen, die einem gut tun. Das Leben ist schön!
P.S. Und Pommes ... wenn es mir ganz mies geht sind Pommes die Lösung.


Erfahre die News zu INA KESS als erstes!